November 23, 2016

Lean Startup Enterprise – Ein Seminar für Ihr zukünftiges Geschäftsmodell

Lean Startup Enterprise

Aus Produktideen skalierbare Geschäftsmodelle machen

iStock-505127078Der Zweck eines Startups ist das Auffinden eines skalierbaren Geschäftsmodells bei überschaubarem Risiko. Mit Lean Startup verfügen Sie über einen fundierten methodischen Ansatz, der dieses Vorhaben unterstützt. Für bereits etablierte Unternehmen bringt das Startup-Vorgehen jedoch zahlreiche Herausforderungen mit sich.

Wie Sie die Lean Startup Methode effektiv als etablierte Organisation in der Praxis einsetzen, erfahren Sie in unserem neuen Training Lean Startup Enterprise.

Die Zielgruppe

Wir sprechen mit diesem Format vor allem (Top-)Führungskräfte, Innovationsmanager, Produktmanager, Service-Designer, Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing, Marktforschung, Vertrieb an. Aber auch alle anderen interessierten Personen, die nicht in speziell diesen Aufgabenfeldern arbeiten, profitieren von diesem Angebot.

Die Inhalte

  • Konzept „Lean Startup Enterprise“ – Kontext, Einsatzbereiche, Prozess und Implementierung. Essentielle Unterschiede zwischen klassischen Startups und etablierten Unternehmen.
  • Die Anwendung der Lean Startup Methode im etablierten Unternehmen.
  • Product Discovery – woher kommen neue Ideen und wie werden daraus neue Produkte und Services? Dynamische Geschäftsmodelle.
  • Konzept „Minimum Viable Product“
  • Entscheidungskriterien für die Verbesserung von Geschäftsmodellen. Trigger für die Veränderung der Value Proposition.
  • Organisatorische Designoptionen für neue Formen der Innovation und für Lean Startup in etablierten Organisationen. Rollout und Learning.

Seminarleiter

  • DI Hemma Bieser, MSc
  • DI Mike Leber

Termine

Die nächsten öffentlichen Termine befinden sich in Vorbereitung, sowie auf Anfrage.

Information & Anmeldung

Die Anmeldung startet demnächst.

Haben Sie bereits jetzt Interesse oder Fragen kontaktieren Sie uns gerne direkt.